deutschlandurlaub.de
info-mauritius.de
 
Sie sind hier: teufelskralle.de > Heilmittel
madeiraurlaub.de - die Blumeninsel Madeira

Teufelskrallen-Präparate als Heilmittel aus der Apotheke der Natur

Von den einheimischen Völkern wird die Teufelskralle seit jeher als Heilmittel gegen Fieber, Magen- und Darmleiden und Schmerzen geschätzt. Medizinisch verwendet werden die zerkleinerten und getrockneten Sekundärwurzeln, die bis zu 600 g schwer werden können. Über eventuell medizinisch wirksame Inhaltsstoffe der oberirdischen Teile der Pflanze ist wenig bekannt.

Die wild-wachsende Pflanze wird gesammelt, verarbeitet und die medizinisch wirksamen Extrakte dann exportiert. Mittlerweile ist der Bedarf aber gerade in Deutschland so gestiegen, dass der Bestand der Heilpflanze nur duch schonende Sammlung und vor allem durch die Kultivierung gesichert werden kann.

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

In Europa werden die Inhaltsstoffe der großen, knolligen Wurzel der Teufelskralle vor allem unterstützend bei Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Rücken) eingesetzt. Die entzündungshemmenden und abschwellend wirksamen Iridoidglykoside aus den Wurzeln der Pflanze vermindern den Schmerz und verbessern die Beweglichkeit.

Die Iridoide verleihen der Pflanze einen bitteren Geschmack. Aufgrund des Vorhandenseins solcher Bitterstoffe kann man davon ausgehen, dass Extrakte aus der Teufelskrallenwurzel auch bei Verdauungsbeschwerden zur Förderung der Magensäure- und Gallenproduktion erfolgreich angewendet werden können.

quetzal.de

Die Wirksamkeit einer Einnahme setzt erst nach 2 bis 4 Wochen ein, daher sind Teufelskrallen-Medikamente nicht geeignet für die Behandlung akuter, starker Schmerzen. Sinnvoll ist vielmehr 2 bis 3-mal im Jahr eine 4-wöchige Kur durchzuführen.

Allerdings kann man Teufelskralle sogar über einige Monate hoch dosiert einnehmen, denn die Arznei ist gut verträglich. Von einer Dauergabe ist letztlich wohl doch abzuraten, damit die Leber nicht überreizt wird.

Dosierung:

Teufelskralle-Präparate gibt es sowohl in der Apotheke, als auch im Drogerie- und Supermarkt. Wenn Sie wählen müssen - Geld ist knapp und bei langfristig wirkenden Medikamenten ist man geneigt, auch auf den Preis zu achten - dann sollten Sie wissen, dass der Körper täglich etwa 1000 mg der medizinisch wirksamen Stoffe benötigt (das entspricht etwa 4,5 g Teufelskralle)

Heilmittel
teufelskralle.de ist verbunden mit privat-krankenversichert.de

Wenn Ihnen teufelskralle.de gefällt, dann besuchen Sie doch auch gerne andere WebSites von uns, z.B. wunschgewicht.de urlaubsinfo-schleswig-holstein.de urlaubsseiten.de info-mobbing.de ferienwohnung-roebel.de papageien.biz heimtierseiten.de entdecke-afrika.de korallen.net
Die mit unserer Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier

nach oben